theater

Wir

System(altgriechisch sýstema, das Gebilde, Zusammengestellte, Verbundene ) eine Einheit oder Ganzheit, die aus mehreren miteinander in Beziehung stehenden Elementen zusammengesetzt ist...

theater sýstema

der jüngste Spross der hannoverschen freien Theaterszene ohne feste Spielstätte, steht für zeitgenössisches Theater, auch in Verbindung mit Literatur, bei größtmöglicher Freiheit in der Umsetzung. Wir beschäftigen uns mit dem modernen Menschen in der modernen Gesellschaft, mit seinen Konflikten und Geschichten, mit Identität in einer mediengesättigten Welt und dem Aufeinandertreffen von Kulturen, Sprachen und Bildern, die unser Leben ausmachen und kennzeichnen. Wir machen Theater mit Menschen für Menschen. Egal welcher Herkunft, welchen Alters oder Bildungshintergrund.

Laetitia Mazzotti

Schauspielerin

wurde 1977 in Cesena/Italien geboren, machte ihr Abitur in Deutschland und wuchs dreisprachig auf. Sie spricht neben Deutsch und Italienisch auch Französisch als Muttersprache. Nach Teilnahme an diversen Tanztheater-Projekten ist sie seit 2000 als freie Schauspielerin an hannoverschen Bühnen tätig (Staatstheater Hannover, Staatsoper Hannover, hannoversche kammerspiele, Commedia Futura, Klecks-Theater, Theater an der Glocksee, theater sýstema) und tritt in verschiedenen Konstellationen auch als Sprecherin auf. In der Spielzeit 2011/2012 realisierte sie mit Auf dem Land und camere teatrali erfolgreich ihre ersten Regiearbeiten. Sie hat drei Töchter und lebt in Hannover.

Christoph Linder

Schauspieler

wurde 1960 in Duisburg geboren und absolvierte seine Schauspielausbildung am Theater Picolo in Hannover und anschlie§end an der Lecoq-Schule, Paris. Engagements führten ihn unter anderem nach Zürich, Berlin, ans Staatstheater Braunschweig, Theater Formen und zum Movimentos Festival, Wolfsburg. Als freier Schauspieler war er an diversen hannoverschen freien Bühnen zu sehen. Er realisierte eigene Regiearbeiten und wirkte an Produktionen im Bereich Theaterclowns und expressive Masken mit. Er ist außerdem ausgebildeter Tischler und Diplom-Architekt. In der Spielzeit 2010/2011 war er Mitglied des Leitungsteams des Theaters an der Glocksee. Er hat drei Töchter und lebt in Hannover.

Frank Olle

Bühnenbildner

*1968 in Bremen. Studierte nach Ausbildungen zum Elektriker und Tischler, Innenarchitektur in Detmold.
War Ausstattungsassistent am Staatstheater Hannover, Opernhaus Graz und dem Staatstheater Kassel. 2004-2008 Ausstattungsleiter am Theater Nordhausen. Arbeitet seither frei als Bühnen- und Kostümbildner und Mediengestalter für verschiedene Theater sowie als Dozent für Bühnenbildgestaltung bei theaterpädagogischen Projekten.

Dorothea Hoffmann

Kostümbildnerin

1985 geboren, aufgewachsen in der bayrischen Kleinstadt Kronach, studierte von 2007 bis 2012 Szenografie und Kostümbild an der Hochschule Hannover bei Prof. Maren Christensen. Noch während des Studiums Kostümbilder für das Theater an der Glocksee Hannover, das Theater Karo Acht aus Hildesheim, außerdem für das Tanztheaterstück "Illumenations" von Landerer&Company in der Eisfabrik Hannover. Mitwirkung bei Theater Systema im Rahmen des Stücks "Camere teatrali", für die Bereiche Graphik, Kostüm-und Maskenbild.

© theater sýstema e.V. 2011-2015

.